Nun hat das lange Warten ein Ende: Die Weltmeisterschaften in Innerkrems stehen vor der Tür.

 

Am gestrigen Samstag, den 11.03.2017, unternahm das ÖGSV-Team mit dem Team des Internationalen Sportverbandes (ICSD) eine Inspektion des Skigebiets Innerkrems. Es wurde den internationalen Verantwortlichen die bereits rennfertig präparierte Abfahrtspiste (für das Training am Samstag) präsentiert, das Alpine Leistungszentrum als „Herzstück“ der Weltmeisterschaft durfte da natürlich auch nicht fehlen. Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle dem unermüdlichen Team des Skiclubs Innerkrems, welches die Piste und das „Rundherum“ wirklich perfekt organisierte.

Am Abend wurde noch eine kleine Technische Sitzung mit den Ländern, die bereits angereist waren, veranstaltet um Informationen über das Abfahrtstraining am Folgetag auszugeben.

 

Am heutigen Sonntag schließlich fand das Abfahrtstraining, wie auch am gestrigen Tag, unter perfekten Wetterbedingungen statt. Sonne und blauer Himmel hieß uns alle willkommen – das Abfahrtstraining konnte schließlich auch zufriedenstellend durchgeführt werden. Der Technische Delegierte für Ski beim Internationalen Gehörlosensportverband, Dwight BENEDICT, äußerte sich begeistert über unsere Pistenverhältnisse.

Eine weitere Technische Sitzung hat auch bereits stattgefunden, wo jeder Athlet / jede Athletin seine/ihre Startnummer für die morgige Abfahrt erhalten hat. Wir dürfen gespannt sein, wie die Österreicher sich im Vergleich mit den internationalen Konkurrenten machen werden. Unsere Daumen sind auf jeden Fall gedrückt!

Die Eröffnungszeremonie war eine sehr schöne, stimmungsvolle Feier. ICSD Vizepräsident Chen Kang fand als Delegierter des Welt-Gehörlosensportverbandes genau die richtigen Worte, um den Sportlern und Betreuern noch einmal ein richtiges Motivationsfeuer mitzugeben.

 

Die Fotos sind auf unserem Facebook-Channel online – Viel Spaß beim Durchklicken! 🙂
>>> Fotos Tag 1 <<<
>>> Fotos Tag 2 <<<
>>> Fotos Opening Ceremony <<<

 

Die WM Ski+Snowboard ist angelaufen…
Rot Weiss Rot Sportministerium Sporthilfe BSO OEBSV NADA