15.ÖSTERREICHISCHE BEACHVOLLEYBALL STAATSMEISTERSCHAFT in Graz, 10.06.2017

Am 10.06.2017 fand in Graz die 15. Beachvolleyball Staatsmeisterschaft der Gehörlosen statt. In der Früh war es sehr frisch, aber rechtzeitig bei der Eröffnungsrede hat es zu regnen aufgehört. Im Laufe der Zeit wurde es immer heißer. Das hat alle Sportler aber nicht gestört. 5 Herren- und 6 Damenteams waren anwesend, zum ersten Mal mehr Damen als Herren.

Gespielt wurde bei den Damen und Herren im Gruppenspielmodus.

Das Duo Theresa Grath (NÖ Süd GHSK) und Beatrice Brunnbauer (WGSC1901) schlug im Damenfinale Liz Csorba und Sabine Urban (WGSC1901) in zwei Sätzen 15:12 und 15:1. Bei den Herren gewannen Bernhard Kurzmann und Benedikt Grath alle Spiele und wurden Staatsmeister. Der junge Spieler Sebastian Geider holte gemeinsam mit seinem Partner Peter Derler gleich beim ersten Antritt eine Silbermedaille.

Kurzergebnis:

Herren:

1. Kurzmann B. / Grath B.

2. Derler P. / Geider S.

3. Petr R. / Gruber W.

Damen:

1. Grath Th. / Brunnbauer Bea.

2. Csorba L. / Urban S.

3. Brunnbauer Bel. / Zörweg L.

Bericht TD Bernhard Kurzmann

Ergebnisse   Fotos

Ausschreibung

 

 

15. Österreichische Beach Volleyball Staatsmeisterschaft 10.06.2017

Werbeanzeige
Rot Weiss Rot Sportministerium Sporthilfe BSO OEBSV NADA