In einem unglaublich spannenden Spiel gegen die Russen und die Hitze erkämpfen sich Mario und Robert die Bronzemedaille.

6:5, 4:6 und 6:3 gewannen die beiden das Spiel, dem fast das ganze österreichische Team zugeschaut und angefeuert hat.

Es ist nach Sofia 2013 die nächste Bronzemedaille für Robert und Mario.

Mehr unter http://www.deaflympics.at/

Bronzemedaille für unser Tennisdoppel bei den Deaflympics

Werbeanzeige
Rot Weiss Rot Sportministerium Sporthilfe BSO OEBSV NADA