Bei den Wiener Seniorenmeisterschaften am 17.11.2017 schaffte Erwin als Gruppenzweiter den Sprung ins Hauptraster, wo dann aber im Viertelfinale gegen einen Wr.Liga-Spieler Schluß war. Dafür konnte mit dem kongenialen Doppelpartner Marcin Gibala der schöne 2. Platz erreicht werden und wäre gegen die Wr.Meister im 4. Satz mit etwas Glück statt einer 10:12-Niederlage mehr möglich gewesen.

 Das Vöb-Turnier am 26.11.2017 bescherte Erwin mit Marcin in einem packenden Doppel-Finale auf 5 Sätze den 2. Platz und im Einzel-A bis 1750 RC trotz starker Besetzung mit fast 30 Teilnehmern sogar den 3. Platz.

 Die Siegerfeier der Bankenmeisterschaft fand am 28.11.2017 im besonderen Rahmen statt, wo TT-Profi Habesohn Dominik die Preise überreichte und Erwin durfte gleich 3 Ehrungen entgegennehmen. Kurioser Weise alle 3 Metalle und je höher der Platz, desto kleiner der Preis. Den 3. Platz im Einzel der Bankenmeisterschaft in der höchsten Spielgruppe wo auch Spieler der 2. Bundesliga mitmischen, den 2. Platz im Einzel des jährlich stattfindenden Turniers für Bankenmeisterschaftsspieler sowie den 1. Platz im Doppel.

 Bei den Wiener ASKÖ-Landesmeisterschaften am 8.12.2017 gelang 2x ein Podestplatz – im Seniorenbewerb 40+ der 2. Platz hinter Gropper Brigitte und im Doppel wieder mit Marcin Gibala sogar der bemerkenswerte 1. Platz.

 

Erfolgsberichte von Erwin Stürmer
Rot Weiss Rot Sportministerium Sporthilfe BSO OEBSV NADA