Results_XCM_MenVon 5. bis 13. Mai 2018 findet in Anhee in Belgien die 4. Mountainbike Europameisterschaft der Gehörlosen statt.

Österreich nimmt mit 3 Athleten und 2 Betreuern daran teil.
Die Athleten Emanuel Bitschnau, Clemens Körbler und Christoph Lebelhuber werden von Jürgen Scheutz und Judith Öhlinger betreut.

Am Sonntag, den 6. Mai fand die Eröffnungsfeier statt. Es ist sehr heiß hier bei 28 Grad.

46 Sportlerinnen aus 14 Ländern nehmen an der Europameisterschaft teil.

Am Montag trainierten Christoph und Emanuel (Clemens reist später an) für den Bewerb Eliminator (XCE), welcher am Dienstag stattfinden wird.
Für die anderen Länder fand die Staffel statt. An diesem Bewerb kann man nur mit 1 Dame und 2 Herren teilnehmen.

Wir sind schon gespannt auf die kommenden Tage und werden weiter berichten.

Dienstag, 8. Mai 2018:

Heute fand der Bewerb Eliminator statt.

Christoph und Emanuel sind leider im Viertelfinale gegen die beiden Finalisten Babic (Slowakei) und Archiewski (Polen) ausgeschieden.
Emanuel hat erst im Zielsprint knapp gegen den Polen verloren. Archiewski gewann dann den 3. Platz.
Der Finalist Babic wurde dann 4. aufgrund eines Fehlstarts obwohl er eigentlich Favorit gewesen ist.

Plätze 1 und 2 gingen an Russland.

Mittwoch, 9. Mai 2018:

Training für das Rennen am nächsten Tag.

Donnerstag, 10. Mai 2018:

Emanuel erreichte beim XCO Bewerb den 13. Platz mit 6 Runden. Clemens wurde 23. und Christoph 27. Beide mit je 5 Runden.

Emanuel ist beim Start sehr schlecht weggekommen und es gab dann einen Stau im ersten Anstieg. Danach hat er viel aufgeholt und überholt und konnte somit noch einige Plätze gut machen. Die Streckenwahl war nicht optimal, wenn es gleich beim ersten Anstieg einen Stau gibt. Man musste immer warten, bis es freie Bahn gibt. Vor Emanuel waren nur die Oststaaten.

Morgen wird wieder trainiert und es gibt eine Streckenbesichtigung für den Marathon (62 km) am Samstag.

Freitag, 11. Mai 2018:

Training für Marathon

Samstag, 12. Mai 2018:

Der Marathon war sehr anspruchsvoll. Der Streckenplan inkl. der Streckenführung waren leider nicht ideal, sodass Emanuel 8 Minuten verloren hat, weil er in die falsche Richtung gefahren ist.

Endergebnis Marathon:
Clemens Körbler Platz 24, Emanuel Bitschnau Platz 27 und Platz 28 für Christoph Lebelhuber

Am Abend fand dann die Abschlussfeier statt.

Sonntag, 13. Mai 2018:

Die Sportler und betreuer sind wieder gut zu Hause angekommen.

Wir freuen uns über die Ergebnisse und gratulieren allen Teilnehmern.

Natürlich möchten wir uns auch bei den Betreuern Judith und Jürgen bedanken, die sich toll um das Team gekümmert haben.

Link zur Webseite inkl. Videoberichte: http://www.deafsport.be/fr/node/726

Fotos vom Österreichischen Team: Fotoalbum

Results__XCE_Men (Final) Results_XCE_Men (Finals Round) Results_XCE_Men (first Round) Results_Men_XCO

Mountainbike Europameisterschaft in Belgien von 5.-13. Mai 2018
Rot Weiss Rot Sportministerium Sporthilfe BSO OEBSV NADA