Am 6. und 7. Oktober 2018 fand die 9. Österreichische Bowling Staatsmeisterschaft Trio und die 5. Österreichische Bowling Staatsmeisterschaft Masters in Wr. Neustadt statt.

Am Samstag kamen alle Bowlingspielerinnen und -spieler pünktlich in der Halle in Wr. Neustadt an.
Nach einer kurzen Eröffnungsrede und 10 Minuten Einspielen starteten die 4 Damenmannschaften und 7 Herrenmannschaften um 10 Uhr in den Trio Bewerb.

Bei den Herren konnten sich die Vorjahressieger und Heimmannschaft GSK NÖ/W durchsetzen und holten sich erneut den Staatsmeistertitel.
Zweiter wurde der WGSC 1901 und Dritter der StGSKV.

Bei den Damen war es sehr spannend und am Schluss konnten die WGSC Damen mit 43 Pins mehr den Titel nach Wien holen. Die Niederösterreicherinnen landeten auf dem zweiten Platz mit nur 12 Pins Vorsprung auf die Damen vom GSV Tirol/GSC Linz.

Die Siegerehrung fand im neuen Vereinslokal des GSK NÖ/W statt, gemeinsam mit dem Tag der offenen Türe. Alle BowlingspielerInnen, sowie Gäste unterhielten sich noch lange im gemütlichen Lokal.

Am Sonntag starteten wir um 9 Uhr in den Bewerb Masters.
Dieser Bewerb ist sehr spannend, da die Teilnehmer nach 2 Games immer wieder halbiert werden.

Die Damen wechselten sich an der Spitze immer ab, aber im Finale holte Nicole Gugimaier erneut Gold für den WGSC 1901. Dahinter Jasmin Hackl aus Tirol und an Dritter Stelle Maria Koch vom GSK NÖ/W.
Anmerken möchten wir aber, dass Karolina Burchart vom GSK NÖ/W beim Bewerb AllEvents, sowie Masters an 1. Stelle gewesen wäre. Aufgrund der Ausländerregelung (sie hat die polnische Staatsbürgerschaft) muss sie aber zurück gereiht werden.

Bei den Herren war es sehr spannend. Thomas Stritzki lag bis zum Halbfinale vorne, da er vom AllEvents einen großen „Polster“ hatte. Überholt wurde er schließlich von Heinz Angerer im Halbfinale, der sich Spiel um Spiel nach vorne kämpfte und sich dann verdient den Staatsmeistertitel holte.
Zweiter wurde Siegfried Bergmeister vom SC-GK Kärnten und die Bronzemedaille ging an Oliver Arth vom GSK NÖ/W.

Nach der Siegerehrung haben alle noch zu Mittag gegessen und sind dann gemütlich die Heimreise angetreten.

Die nächste ÖSTM Einzel und Doppel findet 2019 voraussichtlich im April in Wien statt und die Bewerbe Trio und Masters in Linz im Herbst 2019.

Wir bedanken uns herzlich bei den Schiedsrichtern Gerhard und Isabella, die alle aufkommenden technischen Schwierigkeiten sofort gelöst haben und bei Pleaseureland Bowling für die reibungslose Durchführung.

ÖGSV Delegierte: Barbara Janisch

Ergebnisse

Fotos

Ausschreibung

9. ÖSTM Bowling Trio und 5. ÖSTM Bowling Masters 6.-7.10.2018 in Wr. Neustadt
Rot Weiss Rot Sportministerium Sporthilfe BSO OEBSV NADA