Von Samstag 3.11. bis Sonntag 4.11.2018 fanden in Klagenfurt die Bowling Jugend Bundesländermeisterschaften statt.

Nach der Anreise am Samstag Mittag, wurde für das Jugendteam von Benjamin Kubalek mit 18 Kindern und Jugendlichen ein taktisches Training durchgeführt. Simon hatte großes Interesse an diesem neuen Training, welches zwei Stunden dauerte.

Danach begann die Meisterschaft. Das Wien-Team ( Simon, Jaqueline und Fabian) spielte unter dem bekannten Trainer Thomas Gross gegen alle Bundesländer.
Simon fühlte sich sehr wohl mit Thomas Gross, weil er ihn taktisch voll unterstützte und auch sehr „cool“ mit den Jugendlichen umging.
Nach 3 Spielen ging es zum Hotel zum Abendessen. Anschließend ruhte sich Simon aus um fit für den nächsten Tag zu sein.

Am Sonntag spielte er motiviert und gut.
Simon erreichte 1728 Pins mit 10 Spielen und Wien holte den 3.Platz. Kärnten belegte den 1.Platz und nimmt den Wanderpokal mit nach Hause.

Simon bedankt sich bei Thomas Gross und Erwin Simane. Er war sehr stolz auf seine Leistung.
Es gibt taktisch noch viel zu üben, aber die Motivation ist sehr groß!

Bowling Bundesländermeisterschaften Jugend – Simon Huttegger erfolgreich
Rot Weiss Rot Sportministerium Sporthilfe BSO OEBSV NADA