24. ÖM Volleyball Mixed 2015


24. ÖM Volleyball  Mixed 2015

24. ÖM Volleyball Mixed 28. März 2015 in Graz

Ausschreibung Ergebnis Spielplan Spielreihenfolge

Bericht über die 24. ÖM – Volleyball Mixed in Graz

Samstag, den 28. März 2015 trafen alle SpielerInnen ab 9:00 Uhr in der Sporthalle Eggenberg ein. Dann ging es mit dem Umziehen, Auslosung und Aufwärmen recht flott voran. Ab 10 Uhr begannen wir nach einer kurzen Eröffnungsrede, Vorstellung der 2 Schiris und Gruppenfotos, mit den Spielen.

Erstmals in meiner Funktion als TD musste die ÖSTM VB der Herrenbewerbe abgesagt werden.

4 Mixed Mannschaften sind angetreten:

  • GSZ Graz
  • NÖ Süd GHSK
  • WGSC 1901
  • SC-GK Kärnten / GSV Tirol

Die Spiele wurden wie immer auf 3 gewonnene Sätze auf 2 Plätzen gespielt.

Wieder konnte die Mannschaft NÖ-Süd GHSK die Spiele klar für sich entscheiden.

Sehr spannend verlief das Spiel zwischen GSZ Graz und WGSC 1901.

 

101-P3280028

GSZ Graz konnte jedoch souverän den 2. Platz erreichen.

  1. wurde WGSC 1901.
  2. Platz ging an SC- GK Kärnten / GSV Tirol.

 

99-P3280023

Bis ca. 16:00 Uhr wurden die Meisterschaftsspiele durchgeführt.

Großen Dank an die beiden Schiris, Christine und Markus, die sehr gut gepfiffen haben .

Die noch verbleibende Zeit nutzten die ehrgeizigen und guten Spieler und Spielerinnen für ein Spielchen aus.

Die Siegerehrung wurde ab 20 Uhr im Vereinslokal des GSZ Graz durchgeführt. Danach unterhielten wir uns gemütlich bis in den Abend hinein.

Es war alles in allem eine gelungene Österreichische Meisterschaft.

Bedanken möchte ich mich auch bei Wagner Werner (GSZ Graz) für die Reservierung der Volleyballhalle.

Auf Wunsch wird die 24. ÖSTM Volleyball am 10. Oktober 2015 in Graz nachgeholt.

Ich hoffe, dass sich für die schöne Sportart locker 4 Mannschaften (Damen und Herren) melden werden.

Bericht: ÖGSV Technischer Direktor Volleyball Helmut Tanner

 

24. ÖM Volleyball Mixed 2015
OEBSV Sportministerium BSO NADA