ÖSTM/ÖM Mountainbike 07.-08.09.2019


8. ÖSTM Mountainbike Cross Country in Bad Vöslau/NÖ am 7. September 2019 und 3. ÖM Mountainbike Bergrennen in Bad Vöslau/NÖ am 8. September 2019

Am Samstagvormittag, den 7.September habe ich mit ÖGSV-Delegierten Paul Steixner die Streckenmarkierungen für Cross Country bei der Steinbrucharena am Harzberg angebracht. Wir haben fast 2 1/2 Std. gebraucht, weil wir viele Schilder und Absperrbänder angebracht haben. Es war nicht einfach, weil es viele verschiedene Wege gibt.

Beim Rundkurs von Cross Country waren es 3,5km und ca.120 Höhenmeter. Die Damen mussten 3 Runden absolvieren und die Herren 6 Runden.

Am Samstag trafen die 25 TeilnehmerInnen der ÖSTM (4 Damen und 11 Herren) und des Europacups (9 Herren und 1 Dame aus CZE, BEL, ITA, HUN, POL) im Start-u. Zielbereich bei der Steinbrucharena ein.

Alle MTB-Sportler waren den Rundkurs von Cross Country besichtigen und mussten aufmerksam sein wegen dem Anstieg und starken Gefälle, besonders die kleine Höhle. Die Rennstrecke war technisch anspruchsvoll, teilweise steil und schmal (Steine, Wurzeln, Schwamm). Es gab abwechselnd Regen und die Temperatur war etwas kühl (13 °).

15 Minuten vor dem Start begrüßte ich alle Anwesenden und erklärte ihnen den Streckenplan. Punkt 12 Uhr fiel der Startschuss und die Zeitnehmung wurde vom ÖGSV Delegierten und Obfrau von GSK NÖ/W Claudia Taschner vorgenommen.

Bei den Damen siegte Sabine Riedl (GSV Tirol) ohne Konkurrenz, da leider eine Dame nicht angetreten ist.

Bei den Herren war die starke Konkurrenz von Titelverteidiger Emanuel Bitschnau (GSV Tirol) und Clemens Körbler (GSZ Graz) sehr spannend, Emanuel gewann den Staatsmeistertitel vor Jürgen Scheutz (GSZ Graz) und Georg Riedl (GSV Tirol). Clemens musste leider schon nach der 1.Runde aufgrund eines hinteren Reifenplatzers das Rennen unterbrechen. Nachdem ein anderer Mountainbiker das Rennen aufgegeben hatte, konnte Clemens das Rennen mit einem anderen Mountainbike, leider mit großem Zeitverlust fortsetzen und zu Ende fahren.

Bei den Senioren Herren siegte Titelverteidiger Jürgen Scheutz vor Georg Riedl. Florian Schinnerer (WGSC) wurde Dritter.

Durch die völlige Nässe und Kälte, reagierte der Körper anders als bei einem trockenen Wetter, alle mussten zum Hotel fahren, um eine warme Dusche zu nehmen.  Die geplante Siegerehrung bei der Steinbrucharena musste durch den Regen in das Vereinslokal verlegt werden.

Nach dem Rennen musste der TD für Radsport und der Delegierte die Schilder und Absperrbänder wieder aufräumen.

Zur Siegerehrung waren wir im Clubhaus und anschließend haben wir die Meisterschaft gemütlich ausklingen lassen.

Am Sonntag, 8.September in der Früh machte ich mit Delegierten Hr. Steixner von der Augustinerhütte im Helenental bis zum Hohen Lindkogel die Streckenmarkierung für die 3. ÖM MTB Bergrennen. Der Streckenplan führte auf eine Forststraße und es waren etwa 9 km und 600 Höhenmeter zu bezwingen. Eine Teil der Rennstrecke war auf Forstwegen zu bewältigen, im Mittelteil und oberen Teil gab es einen Bereich mit ca. 23-25% Steigung.

Das Wetter war angenehm, besser als am vorigen Tag.

Der Massenstart war um 9.30 Uhr und da fuhren alle MTB-SportlerInnen los.

Bei den Damen gewann Monika Lenhardt (WGSC) vor Sabine Riedl (GSV Tirol) und Bettina Scheutz (WGSC), bei den Herren Allg. Klasse siegte Clemens Körbler (GSZ Graz) vor Emanuel Bitschnau und Georg Riedl (beide GSV Tirol).

Herren Senioren Georg Riedl (GSV Tirol) gewann vor Jürgen Scheutz und Gerald Ebner (beide GSZ Graz).

Die Zeitnehmung machten Herr Steixner und Herr Duschet.

Nach dem Rennen gingen wir sofort ins Schutzhaus vom Hohen Lindkogel 834m, da war es sehr warm und angenehmen. Bei der Siegerehrung wurden die ÖM Medaillen vergeben. Dann fuhren wir mit den MTB vom Ziel ins Tal zurück.

Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren, vor allem Obfrau Claudia Taschner vom GSK NÖ/W, und den ÖGSV-Delegierten Herrn Steixner und Herrn Duschet. Die Zusammenarbeit war sehr gut, ein besonderes Lob an alle MitarbeiterInnen vom GSK NÖ/W die geholfen haben.

Bericht: TD Radsport Jürgen Scheutz

Ergebnisse

Fotos

Ausschreibung

ÖSTM/ÖM Mountainbike 07.-08.09.2019
OEBSV Sportministerium BSO NADA